mobile Tierheilpraxis
Bettina Perzl

Akupunktur und Naturheilkunde für Tiere

Der LASER und seine Anwendungsgebiete:

Dass Licht heilen kann, ist nicht erst seit gestern bekannt - es ist uraltes Wissen!

Denn Sonne ist Licht, Licht ist Energie, Energie ist Leben -> Licht/Energie ist die naturwissenschaftliche Basis unserer Existenz. Somit ist die Grundsubstanz des Lebens das Licht, welches viele lebenswichtigen Funktionen und Vorgänge in unserem Körper anregt.

Mit moderner Technologie hat man sich die heilenden Eigenschaften des Lichts zu Nutzen gemacht und sie in Form des LASERs gebündelt.

Der Begriff LASER kommt aus dem Englischen und ist eine Abkürzung für "light amplification by stimulated emission of radiation" , die deutsche Übersetzung bedeutes "Licht-Verstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung". Laserstrahlen sind Elektromagnetische Wellen, die im Vergleich zum normalen Licht einen höheren Frequenzwert haben, intensiver sind und zudem eine schärfere Bündelung der Strahlen aufweisen.

LASER ist nicht gleich LASER !

Neben chirurgischen Lasern, mit denen in Operationen Gewebe geschnitten und Gefäße verödet werden, gibt es im medizinischen Bereich noch sogenannte "Low Level Laser". Sie arbeiten mit deutlich weniger Energie, weswegen sie das Gewebe auch nicht zerstören, sondern eine regulierende Wirkung auf die Gewebestrukturen haben.

Der LASER hat ein breites Spektum der Anwendungsmöglichkeiten und viele heilungsfördernde Eigenschaften.


Mögliche Wirkungen sind:

-  Stimulation der Akupunkturpunkte

Bild privat

-  Schmerzlinderung

-  entzündungshemmend

-  abschwellend

-  Förderung der Wundheilung nach Verletzungen

-  Durchblutung und Nervenregeneration wird angeregt

-  wirkt regulierend auf Gewebestrukturen

-  Entstörung von Narbengewebe

-  steigert den Energiehaushalt der Körperzellen


Unter bestimmten Voraussetzungen werden gestörte biologische Prozesse stimuliert - der LASER wird deshalb auch als "Lichtvitamin" bezeichnet.

Der Selbstheilungsmechanismus des Gewebes wird beschleunigt, Giftstoffe werden vermehrt abtransportiert und die Durchblutung des behandelten Gewebes wird angeregt.

Das Ziel einer Laserbehandlung ist eben diese Beschleunigung des natürlichen Heilungsprozesses und somit der Selbstheilkräfte - dadurch ist der Laser in der Lage, gestörte Heilprozesse in Gang zu bringen und zu korrigieren.